Sonntag, 5. Mai 2013

bad hair

Kaputte Haare. Was tun?


Wer von uns kennt dieses Problem nicht? Wir Frauen lieben lange Haare und jeder Besuch beim Friseur ist mit Angst verbunden, weil wir Angst haben, dass zu viel abgeschnitten wird :-D
Aber was kann man für seine Haare tun um sie gesund zu halten und den Friseurbesuch für uns angenehmer zu gestalten? 

7 Tipps dazu

I. Möglichst auf Silikone verzichten!
In Stylingprodukten, wie auch Shampoo etc. sind Silikone enthalten, die das Haar schädigen. Perfekt geeignet ist Babyshampoo 









II. Regelmäßig schneiden.
Sobald ich Spliss in meinen Haaren entdecke, schneide ich ihn einfach an den Spitzen ganz leicht raus, damit er sich nicht weiter nach oben durchfrisst.




III. Richtiges Bürsten
Bürstet eure Haare von unten nach oben. Also beginnt weiter unten zu Bürsten und arbeitet euch Stück für Stück nach oben. Ganz wichtig: Niemals die Haare bürsten wenn sie noch nass sind. Da sind sie besonders elastisch und brechen schnell ab!

IV. Pflege
Unsere Haare werden viel beansprucht und müssen vieles Aushalten, also sollten wir ihnen auch etwas zurück geben. Ich benutze oft eine Nerzöl-Haarkur und lasse sie einfach über Nacht in meinem Haar einwirken. 
Allerdings müsst ihr keine Kuren kaufen, Olivenöl ist auch ein unglaublicher Feuchtigkeitsspender!

V. Richtiges Styling 
Hitze schädigt die Haare extrem! Wenn ihr beim Styling allerdings nicht auf Hitzetools verzichten könnt, gönnt euren Haaren wenigstens einen Hitzeschutz ;-)

VI. Haare waschen
Versucht eure Haare so selten wie möglich zu waschen. Jeder "Waschgang" eurer Haare, lässt sie ein wenig austrocknen! 

VII. Kleiner Helfer
Mein persönlicher kleiner Helfer für meine Haare ist Biotin. Nur einmal am Tag eine kleine Tablette und sie kräftig euer Haar unglaublich!






Wenn ihr noch weitere Tipps hat, könnt ihr mir gern einen Kommentar unter den Post setzen :-)


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag meine Lieben ♥

Kommentare:

  1. ich hab irgendwie Glück mit meinen Haaren, die sind supergesund, obwohl ich sie täglich föhne... aber sie sind ja auch nur halblang =)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch immer so trockene Haare, vor allem in den Spitzen! Und waschen muss ich sie eigentlich alle 2 Tage weil sie relativ schnell fettig werden, das perfekte Shampoo hab ich noch nicht gefunden! Hast du einen Tipp für mich? :)

    Alles Liebe,
    Verena von Who is Mocca?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das selbe Problem mit dem Waschen hatte ich auch.
      Aber du kannst deine Haare daran gewöhnen, auch wenn es nicht unbedingt schön ist am Anfang. Wenn du sie einfach seltener wäschst, dann fetten sie auch nicht so schnell nach. Kannst das ganze auch mit Trockenshampoo hinauszögern.
      Ich selbst benutze einfach das selbe Shampoo wie mein Sohn :-D Ist von Penaten, welches auch auf dem Foto zu sehen ist :-) Hoffe ich konnte dir helfen ♥

      Löschen