Sonntag, 26. Mai 2013

Indisches Rezept ♥

Halli Hallo meine Schönen an diesem gemütlichen Sonntagabend ♥

Dieser Post ist natürlich für alle, vor allem für meine Bollywood Verrückten ;-)


Ich möchte Euch heute von dem Rezept 'Aloo ka Paratha' (Brot mit Kartoffelfüllung) erzählen, ist eigentlich nicht schwierig zu machen wird in Pakistan sowie in Indien sehr gern zum Frühstück, und auch zwischen durch gegessen. Danach ist man meistens sehr satt, und kann gut in dem Tag starten! Nun zum Rezept....

...Los geht's! 



Aloo Ka Paratha

Brot mit Kartoffelfüllung

Zutaten: Für 6 Parathas ( Paratha – Teig )
250 g. Chapatimehl
100 g. Weizenmehl
½ TL. Salz
1 EL. Pflanzenöl
Ca. 175 ml. Warme Milch
Butterschmalz zum Braten
Zubereitung:
1. Die beiden Mehlsorten, Salz und Öl in eine Schüssel geben, 
gut vermischen.
Nach und nach Milch zugießen und alles zu einer Kugel formen, 
in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch zudecken 
und ca. 15 – 20 Minuten ruhen lassen.
2. Aus dem Teig 6 gleich große Kugeln formen und mit einem feuchtem Küchen Tuch abdecken.
Zutaten: Für die Kartoffelfüllung:
450 gr. Kartoffeln ( mehlig kochend )
½ TL. Kreuzkümmelsamen
½ TL. Korianderpulver
1 TL. Sesam
1 grüne Peperoni, sehr fein gehackt
1 TL. Zitronensaft
¾ TL. Salz
Zubereitung:
1. Kartoffeln in der Schale weich kochen und abkühlen lassen.
Die Kartoffeln pellen und die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben.
2. Kreuzkümmel samen, Koriander pulver, Sesam, Peperoni, Zitronensaft und Salz zugeben und alles gut vermengen. 
Aus der Masse 6 gleich große Kugeln formen.
3. Auf einem bemehlten Holzbrett eine Teig kugel zu einem ca 10 cm. großen Kreis ausrollen, in die Mitte eine Kartoffel kugel legen, die Teig ränder darüberfalten und fest zusammendrücken.Dann die gefüllten Bällchen vorsichtig 3 – 4 mm dick ( 12 cm. Durchmesser ) ausrollen.
4. Eine schwere Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen.Das erste Paratha hineingeben, 30 – 45 Sekunden backen.Mit einem Spachtel umdrehen
und die andere Seite ebenso backen.Die Oberseite mit 1 TL. Butterschmalz
bestreichen; nochmals wenden und wieder mit 1 TL. Butterschmalz bestreichen; so lange braten, bis beide Seiten goldbraun sind. 
Die fertigen Parathas auf einen Teller stapeln.
5. Alle Parathas auf diese Weise zubereiten
6. Warm und mit Joghurt als Beilage oder Snack servieren

So könnt ihr das z.B. servieren, oder euch selbst etwas einfallen lassen...
Viel Spaß ♥


Ich hoffe Euch gefällt mein Rezept und es weckt in Euch eine Motivation auf es auch auszuprobieren, wenn dann hinterlasst doch mein ein Feedback. Ich würde sehr freuen! :-)


Wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend 

Love,







Kommentare:

  1. uiii ich hab biollywoood gelieeeebt :D aber in letzter zeit werden leider nicht mehr so viele ilme gezeigt im tv -.-
    super rezept..sieht auf jeden fall toll aus :)
    lg ;**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider haben die nachgelassen, sehr schade:(

      Ich werde versuchen öfters über Bollywood zu posten, vor allem für die Verrückten hihi ;D

      Danke ❤ kannst ja ausprobieren das Rezept!

      Love, Tanya.

      Löschen